Veganer Streuselkuchen mit Erdbeeren

Ein all-time-favourite – unser veganer Streuselkuchen mit Erdbeeren. Nicht nur ein Favorit von Silvester und mir, sondern auch von meiner gesamten Instagram Community. Das Apfelstreuselkuchen Rezept ist mittlerweile auf Instagram über 14 000 Mal abgespeichert worden. Verrückt, oder?!

Wir lieben diesen Streuselkuchen, weil er einfach mit jedem Obst gut schmeckt. Am liebsten essen wir ihn eigentlich mit Äpfeln und Zimt im Herbst, aber auch mit sommerlichem Obst, wie Erdbeeren oder Marillen schmeckt er großartig. Je nachdem, wie viel Wassergehalt das Obst hat, wird er etwas weicher oder fester. Falls ihr ihn immer fester haben wollt, hilft kurzes Vorbacken des Bodens. Wir lieben aber die Überraschung, die uns erwartet, wenn wir den Streuselkuchen zum ersten Mal anschneiden, egal ob etwas weicher in der Mitte, oder überall gleichmäßig fest. Und irgendwie zeigt das auch einfach, wie wunderbar einzigartig das Obst ist, das uns die Natur schenkt. Dieser Sommerkuchen, der Streuselkuchen mit Erdbeeren, schmeckt auf jeden Fall himmlisch und ihr solltet ihn unbedingt nachbacken!

weareForelsket veganer Streuselkuchen mit Erdbeeren vegane Rezepte

Zutaten:
für 1 Tarteform á 28cm Durchmesser

300 g Dinkelmehl
150 g Kristallzucker
150 g (vegane) Butter
Schluck kaltes Wasser
1/2 TL Backpulver 
500 g Erdbeeren (oder anderes Obst)
Zimtzucker oder Vanillezucker
optional: Saft einer halben Zitrone


Zubereitung:
Alle Zutaten für den Mürbteig, bis auf das Backpulver, verkneten. Zwei Drittel des Teiges abtrennen und das Backpulver dazu kneten. Beide Teile vom Teig (mit und ohne Backpulver) zugedeckt im Kühlschrank eine halbe Stunde rasten lassen. Währenddessen die Erdbeeren waschen und in kleine Stückchen schneiden. Das Backrohr auf 160 Grad Umluft vorheizen. Das größere Stück Teig (mit Backpulver) verwenden um eine Springform damit auszulegen - am Rand etwa zur Hälfte hochdrücken. Die Erdbeeren darauf verteilen, den Vanillezucker untermischen. Das letzte Drittel vom Teig jetzt zu kleinen Krümeln formen und in unregelmäßig großen und kleinen Streuseln auf dem Obst verteilen.
Im Backrohr etwa 50-60 Minuten lang backen, bis die Streusel schön goldgelb gebräunt sind. Aus dem Rohr nehmen, kurz auskühlen lassen und fertig ist euer veganer Streuselkuchen mit Erdbeeren - genießt ihn am besten noch frisch und leicht warm. 

weareForelsket veganer Streuselkuchen mit Erdbeeren vegane Rezepte

← Älterer Post